Kategorien
Privat

Ich habe es getan, zum allerersten Mal …

Eigentlich wolte ich heute nur kurz durchlüften. Eigentlich wollte ich nur kurz Spazieren gehen. Eigentlich… ja eigentlich.

Das Dürchlüften habe ich getan, zudem bin ich spontan noch Joggen gegangen. Nach über 10 Jahen der sportlichen Abstinenz habe ich es gewagt. Und ich muss sagen: Es war gut! Etwa 15-20 Minuten bin ich durchgehend gelaufen, an Wegstrecke habe ich dabei etwa 2-3 Kilometer zurück gelegt. Das mag für einen geübten Jogger wie Alper nicht viel sein, aber für jemanden der seine Tage bisher nur vor dem PC verbracht hat und in seinen 14,25 m² Wohnfläche nicht einmal mehr viel geht, ja für den ist das schon ganz ordentlich.

Und ich habe auch was gelernt:
Die Lunge kann ganz gut schmerzen, die Wadenmuskeln merkt man erst später und wenn man sich etwas in den Kopf setz („Durchhalten!“), schafft man das auch. Vor allem mit guter Musik. Ich werde wieder Joggen gehen. Nicht morgen, vielleicht auch nicht übermorgen, aber ganz sicher wieder …

5 Antworten auf „Ich habe es getan, zum allerersten Mal …“

Na dann mal herzlichen Glückwunsch 🙂 Joggen selber muss Spaß machen. Es bringt nichts, wenn man sich quält. Ich war jetzt sicher auch 3-4 Wochen nicht mehr joggen. Muss auch mal wieder anfangen. Aber das kommt. Erstmal die Anfangszeit beim neuen Job überwinden. Dann gehts auch weiter. Dir viel Erfolg beim nächsten Lauf 😀

Alpers letzter Beitrag Intern: meetinx ist umgezogen & Chat wurde deaktiviert

Ich kann dir zu dem Schritt laufen zu gehen nur gratulieren. Denn egal wie gut oder schlecht man drauf ist – die Bewegung in der Natur macht immer Spaß. Und das Laufen ist ja eine prima Sache zum Stress abbauen noch dazu. Gehst du jetzt immer regelmäßig laufen?

Lg
RunningWilli

Bei mir sinds immer nur 10 Minuten statt 20 Minuten. Dein Tipp mit der MUsik nutze ich auch. Damit geht das viel leichter. Super Hilfe!

Was auch noch hilft ist der Gedanke, dass man sich danach immer besser fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.