Stichwort Archive: medieninformatik

Video: Ghost Blasters

Auch im vergangenem Sommersemester (ja, das war noch im Frühjahr 2009) durften die Studenten des Studiengangs Digitale Medien an der Universität Bremen im Zuge des Kurses „Einführung in die Medieninformatik“ kurze Filme drehen, die Hollywood Blockbustern auf fünf Minuten gekürzt ähneln. Als weiterer Aufgabenbestandteil muss in den kleinen Filmen mindestens eine Animationsarbeit, ein 3D Modell […]

Weiterlesen

Interessantes aus dem Studileben – Semesteranfang 2008

Das neue Semester ist nun auch schon wieder einige Wochen alt und ich bin gut gestartet. Traditionell hat die Uni etwa 3 Wochen später wie die Hochschulen mit dem Semesterbetrieb begonnen. Bei uns an der Universität Bremen gab es ab Anfang Oktober jedoch die 3 wöchige Erstsemesterorientierung. Während der ESO wurden die neuen Studis auf […]

Weiterlesen

Filme über Filme – oder was Studierende so verbrechen

Während des vergangenen Semesters habe ich auch den Kurs „Medieninformatik 2“ belegt. Im Verlauf dieses Kurses gab es auch eine „große Semesteraufgabe“, welche als Endergebnis einen Film haben sollte. Dieser Film soll der Remake eines bekannten Filmes sein, allerdings auf 5 Minuten grkürzt. Zudem sollten verschiedene Effekte der Filmechnik wie etwa Chroma-Keying (Green- oder Bluescreenaufnahmen) […]

Weiterlesen

Aus dem Studentenleben: Bezierkurven

Ich dachte mir, ich zeige ab sofort mal einige der Projekte, die wir hier so wöchentlich realisieren. Bereits vor einiger Zeit war es unsere Aufgabe, eine Bezier-Kurve in Flash mit ActionScript zeichnen zu lassen. Meine Umsetzung hat leider ein kleines Manko: Nach dem „Löschen der Anzeige“ wird mit jedem erneutem Aufruf das ganze etwas langsamer. […]

Weiterlesen