Die Mentawai – eine Dokumentation

Ich bin heute wieder über etwas ganz besonderes gestoßen. Mal wieder ist es etwas von Joey Lawrence. Nicht zum ersten Mal schreibe ich über diesen jungen und talentierten Fotografen in meinem Blog, schafft er es doch immer wieder mich zu begeistern und in Staunen zu versetzen.

Vor gut einem Jahr brach er mit Freunden und Guides zum Stamm der „Mentawai“ auf. Diese leben auf kleinen Inseln in der Nähe von Indonesien. Viele der Stämme haben sich bereits „angepasst“, doch einige wenige leben noch nach ihren alten Traditionen.

Das folgende Video ist augenscheinlich eine Dokumentation der Reise von Joey in eben diese Region, um die Mentawai und ihre Kultur kennen zu lernen und für die Nachwelt fotografisch (und Videografisch) festzuhalten, bevor es zu spät ist. Doch die Dokumentation ist meiner Meinung nach viel mehr, denn die ausgewählten Interviews werfen einen sehr kritischen Blick auf die Entwicklung dieser Stämme. Westliche Missionare, und teilweise wohl auch Botschafter, kommen in die Stämme und bauen Schulen und Kirchen – und erzählen dann den Mentawai, dass Sie nicht mehr nach ihren Traditionen leben dürften.

Dies ist „Assimilation“ – die Anpassung einer Minderheit an die Mehrheit. Rechtlich gesehen ist es vollkommen legitim und geschieht, leider, jedes Jahr sehr häufig. Bereits in Australien beschäftigte ich mich mit diesem Thema, umso näher ging mir die Dokumentation. An dieser Stelle muss ich Joey einfach meine Respekt zollen. Vielen Dank.

Camera: Cale Glendening

Director / Cut: JoeyL

Other credits see vimeo page

Be Sociable, Share!

Tags:, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar