Filmtrailer – enormer Einfluss kleiner Videos

Ich bin heute bei Vincent Laforet, übrigens ein genialer Fotograf und Filmer, über einen netten Trailer gestossen. Dieser Trailer hat Szenen aus dem Film „500 Days of Summer“ genommen und zu einem neuen Trailer zusammen gefügt. Der Film selbst ist eine Romanze mit den typischen Höhen und Tiefen. Durch die neue Anordnung von Filmausschnitten, der Schnittgeschwindigkeit und nicht zuletzt der dramatischen Hintergrundmusik wurde daraus jedoch ein spannungsgeladener Thriller.

YouTube Preview Image

Hier mal zum Vergleich das Original von 2009. Was meint ihr?

YouTube Preview Image

(via)

Be Sociable, Share!

Tags:, , , , ,

Eine Antwort zu “Filmtrailer – enormer Einfluss kleiner Videos”

  1. Sidenstein 31. Mai 2012 bei 10:26 #

    Wirklich netter Vergleich was mit der entsprechenden Musik an Emotionen produziert werden kann

Hinterlasse einen Kommentar