Neue Wohnung, Internet und Aktivität

Schon länger ist hier nichts mehr geschehen. Dies hatte verschiedene Gründe. Zum einen hat mein im Oktober begonnenes Studium viel meiner Zeit in Anspruch genommen, so war ich in den letzten Wochen und Monaten öfters erst um 23.00 Uhr wieder zu Hause. Das ich dann keine Lust mehr hatte einen Artikel zu schreiben oder fortzuführen dürfte wohl verständlich sein.

Als zusätzliche Schwierigkeit kam in den vergangenen Wochen hinzu, dass ich in meiner neuen Wohnung, die ich seit dem 01.01.2008 in Bremen bewohne, kein Internet hatte. Ich hatte mich zwar relativ schnell für eine UMTS Lösung entschieden, jedoch hat allein die Lieferung der UMTS Karte mehr als 3 Wochen in Anspruch genommen. 2 weitere Tage folgten bis die Karte endlich mit meiner SIM lief. Seit Anfang dieser Woche habe ich nun also auch endlich wieder Internet.

Zudem nähert sich das aktuelle Semester dem Ende, und mit jedem Tag der verstreicht habe ich wieder mehr und mehr Freizeit. Übungsaufgaben gibt es keine neuen mehr, lediglich die alten müssen noch erledigt werden und an diesem Wochenende steht auch endlich das letzte Wochenende „Grundlagen der Gestaltung“ an.
Ich werde daher auch probieren hier ab sofort wieder häufiger Artikel zu veröffentlichen. Allerdings werde ich weiterhin keine kurzen Mini-Beiträge schreiben, sondern ausschließlich vernünftige, längere Artikel.

Was ist sonst noch so geschehen?

  • Ich wurde mit 2 Kommilitonen zum Stugist im neu gegründeten StugA Digitale Medien gewählt
  • Ich arbeite als studentische Hilfskraft in der AG DiMeB (Digitale Medien in der Bildung)
  • Neuer Besucherrekord auf PN im Dezember
  • Rekord bei der Anzahl neuer Teammitglieder: Nie gab es so viele Anmeldungen wie in den vergangenen Wochen!

More to come.

Be Sociable, Share!

Tags:, , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Neue Wohnung, Internet und Aktivität”

  1. markus 31. Januar 2008 bei 18:19 #

    Schön mal wieder etwas von dir zu hören 🙂

  2. Nadine 3. Februar 2008 bei 22:03 #

    Finde ich auch 🙂

Hinterlasse einen Kommentar