Kategorien
PartyNation

Umzug erfolgreich abgeschlossen

Bereits seit Mittwoch vergangener Woche waren die beiden neuen Server online. Seitdem hate ich auch einige kleinere Konfigurationen vorgenommen und immer wieder Rücksprache mit Chris von Aquatix gehalten. Am Samstag entschieden Olliver (unser Programmierer) und ich uns dann kurzerhand zum Umzug.

Die erste Synchronisation der Datenbestände mittels rsync verlangte glattweg mehrere Stunden. Zum Glück hatten wir diese bereits am Freitag zu Testzwecken durchgeführt. Die erneute Synchronisaton am Samstag dauerte so nichteinmal mehr 1 Stunde.
Das Einspielen der aktuellen Datenbank sowie das Umstellen der DNS-Server war in weniger als 30 Minuten erledigt. Der Umzug lief alles in allem sehr schnell und reibungslos. Um etwa halb 1 (00:30 Uhr) am Sonntag war dann alles geschafft.
Lediglich ein kleiner Fehler hatte sich noch eingeschlichen, wodurch wir am Sonntag keine Fotoalben hochladen konnten. Dieser Fehler wurde dann aber in der Nacht von Sonntag auf Montag behoben.

Ich habe hierbei auch einige Erfahrungen gesammelt:

  • Chris Kuhles von Aquatix ist sehr zuverlässig
    (außer Sonntags Mittags)
  • „Support“-Mitarbeiter scheinen eher Nachtaktiv zu sein
  • PHP läuft mit suexec nur richtig, wenn PHP als CGI (–> FastCGI) eingebunden wird
  • Ein rsync von über 300.000 Dateien in mehr als 4000 Ordnern kann bisweilen einen halben Tag andauern
  • Ein zweiter rsync der selben Daten kann dagegen wesentlich schneller sein
  • (Datenbank + Apache) / Server = Flaschenhals
  • (Datenbank / Server) + (Apache / Server) = Speed
  • Unser System ist nicht PHP5 kompatibel

Ja, es war schon ein tolles Wochenende, und am Sonntag waren unsere Server selbst zu Spitzenzeiten nichteinmal zu 25% ausgelastet. Unser alter Server hatte am Ende eine durchschnittliche Auslastung im vergangenem Jahr von über 500%!!!
(Quellen: Ganglia Statistiken)

4 Antworten auf „Umzug erfolgreich abgeschlossen“

Hi, hab mal ne ganz andere Frage, wo ist den das Template her? oder ist das selbst gebaut, da ich auch über die suche kein dolles gefunden hatte:-( Würde mich über ein paar infos freuen! lg

Bitte entschuldige „Yagnaroopaya“, dein Kommentar wurde als Spam erkannt und lag in der Warteschleife.

Also das Theme selbst basiert auf einem anderen Theme, dem ChaoticSould Theme.
Allerdings musste ich das Theme massiv anpassen, um etwa Widgets zum LAufen zu bringen und die ganzen Fehler auszumerzen.
Anschließend habe ich begonnen das Theme für meine Zwecke anzupassenund zu verändern.
Inzwischen habe ich sicherlich über 3/4 neu geschrieben ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.