Kategorien
Blogs gewinnspiele

Mein Produkt des Jahres 2010

Tjah, das ist eine schwierige Sache. Ich habe da bei der Angi von einer Blogaktion erfahren. Man solle doch sein Produkt des Jahres 2010 vorstellen. Was ist das bei mir?

5177827975_5f96a58274_z

Für mich ist das ganz klar mein neues Handy HTC Desire HD. Okay, bestellt hatte ich es zwischen den Feiertagen, bekommen aber erst am 02.01.2011 – doch dieses kleine Teil hat mein Leben deutlich verändert, in so kurzer Zeit.

Ich lese nun meine Nachrichten, Blogs und E-Mails unterwegs, wenn ich in der Bahn bin. Komme ich dann zu meinem Schatz nach Hause, so habe ich bereits einiges abgearbeitet und brauche oft nur noch 30 Minuten am PC, bis ich mich dann zu ihr setze und den Abend genieße.

Und genau weil ich jetzt viel mehr Zeit für mein Schatz habe, ist dieses kleine Produkt ein so wichtiges in meinem Leben geworden.

Wenn ihr noch bei der Aktion mitmachen wollt, beeilt euch, denn nur heute gibt es für Teilnehmer bei Gutscheinaffe noch etwas zu gewinnen. Also, mitmachen!

Foto: John.Karakatsanis @ flickr

5 Antworten auf „Mein Produkt des Jahres 2010“

Yay, hast du es auch noch geschafft 🙂 da hab ich ja doch noch jemandem nen guten Tipp gegeben, obwohl ich selber schon so spät dran war. *freu* 🙂

hihi, ja, da sagste was.
Gib es zu… du stellst die Beiträge immer auf den letzten Tag ein 😉

Vielleicht wird es ja doch noch irgendwann was mit dem iPad… oder Android Tablett (*träum*). Wobei das dann wohl nur noch bei Schatzi wäre :-/

Aber danke auf jeden Fall für den Tipp ^^

Ja, in letzter Zeit leider meistens… Das ist aber keine Taktik sondern liegt nur daran dass ich nie dazu komme und dann Sitze ich am letzten Tag wieder da und blogg sie in Hetze runter. *g*
ich drück dir die Daumen 🙂 ein iPad ist aber für mich bidde, damit meine beste Freundin auch endlich eins hat. 🙂

Ich bin erst mal mit nem iPhone eingestiegen, um mich an den Apfel zu gewöhnen… Und bisher bin ich recht zufrieden, die App-Angebote sind wirklich riesig im Vergleich zu Android… Sry 🙂

Das iPhone als Produkt des Jahres zu vergöttern, halte ich für sehr kurzsichtig. Natürlich setzt Apple neue Maßstäbe, aber langfristig sinnvolle Innovationen die einen echten Mehrwert bieten vertreiben sie leider nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.