Das neue iPhone

Vor etwa 1 Jahr gab es einen riesen Hype um das damals schon fast revolutionäre iPhone von Apple. Vor einiger Zeit wurde nun die nächste Generation, das iPhone 3G, engekündigt. Walt Mossberg hat hierzu ein nettes Video-Review angefertigt.

Wenn Apple nun noch die letzten paar Schwachpunkte ausmerzt kann das iPhone tatsächlich eine gute Alternative zu den anderen Smartphones werden und womöglich sogar eine Marktposition vergleichbar mit der des iPod erreichen. Bis dahin ist es aber noch ein wenig hin. Das iPhone 3G ist sicher der logische, nächste Schritt – so lange jedoch noch die Batterien nicht auszuwechseln und auch derart schwach sind, wird das 3G sicherlich nicht den Markt aufmischen. Es zeigt aber sehr schön, was noch möglich ist.
Übrigens: Morgens, 11. Juli 2008, soll der Verkaufsstart sein.

Ich bin mir sicher, dass wir in einigen Jahren die Technologie des iPhones schon als normal ansehen werden. Ich für meinen Teil werde mich im August für ein anderes Telefon entscheiden. In den vergangenen 2 Jahren habe ich ein QTek 2020i genutzt. Dies war zwar sehr schön, jedoch ist die darauf installierte Windows Mobile Version sehr instabil. So kam es regelmäßig zu Abstürzen des Telefonprogramms, wenn ich Anrufe annehmen wollte.
Zusätzlich ist die veraltete Windows Mobile Version nicht mehr mit Vista kompatibel und ePlus stellt kein Update zur Verfügung. Somit mache ich mich in den nächsten Wochen auf die Suche nach einem neuen Handy und Vertrag.

Tipps sind hier natürlich immer Willkommen.

via trigami

Weitere Infos zum iPhone 3G: [1] [2] [3]

Be Sociable, Share!

Tags:, , , , ,

Eine Antwort zu “Das neue iPhone”

  1. markus 15. Juli 2008 bei 13:19 #

    Ich hätte gerne eines… 🙂

Hinterlasse einen Kommentar